8 Wege um Geld zu sparen und vom Zinseszins zu profitieren

Geld sparen leicht gemacht

Geld sparen? Na klar. Langfristiger Vermögensaufbau funktioniert nur, wenn Du mehr einnimmst, als Du ausgibst. Aber wie viel Geld soll man sparen? Eine gute Frage. Um diese Frage zu beantworten wird oft das Wort Sparquote verwendet. Es entspricht dem prozentualen Anteil dessen, was Du von Deinem Gehalt sparen kannst. 100 Prozent wären natürlich überragend – aber wer schafft das schon? Die Wahrheit ist, dass eine Sparquote zwischen 10 und 25 Prozent schon sehr gut ist. Dies entspricht schon einmal dem, was die meisten nicht machen können. Wie hoch ist Deine persönliche Sparquote?

Grundsätzlich gilt, dass man in frühen Jahren natürlich noch mehr Zeit hat zum Sparen hat. Aber lass Dich nicht täuschen. Wer es in jungen Jahren schafft, hohe Sparquoten zu erzielen und langfristig tolle Renditen bei der Geldanlage zu erwirtschaften, der kann die Vorteile des Zinseszinses voll auskosten. Dies ist jetzt für einige sicherlich nichts Neues. Ich muss jedoch oft feststellen, dass die Leute teilweise das richtige Wissen besitzen, es aber einfach nicht umsetzen. Dabei lohnt sich ein Blick auf mögliche Ergebnisse. In der Grafik habe ich die möglichen Auswirkungen des Zinseszinses dargestellt.

Wie kann ich Geld sparen?

Deshalb habe ich 8 einfache Wege zusammengefasst um Geld zu sparen und vom Zinseszins zu profitieren:

  1. Starte jetzt. Egal wie alt Du bist und egal wie klein Deine Sparmöglichkeiten sind! „Wer den Cent nicht ehrt, ist den Euro nicht wert“.
  2. Spare regelmäßig. Viele kleine Schritte sind angenehmer.
  3. Suche nach Vergünstigungen von Deinem Arbeitgeber: kannst Du das Geschäftshandy auch privat nutzen und Deinen privaten Vertrag kündigen? Welch Möglichkeiten bietet Dein Chef noch?
  4. Spare Deine Gehaltserhöhung zu 100 Prozent. Dies hat sich bei mir enorm positiv ausgewirkt. Versuche Dein Konsumlevel konstant zu halten und Du wirst Deine Gehaltserhöhungen sparen können.
  5. Suche zusätzliche Einnahme Quellen. Es gibt viele Möglichkeiten. Am einfachsten kann man heutzutage jedoch mit dem Internet starten. Du hast ein Hobby? Super! Vielleicht kannst Du damit Geld im Internet verdienen? Ich empfehle Dir dazu dieses Buch.
  6. Steuererstattungen sparen. Ich habe durch Studiengebühren und Fahrtwege immer eine große Steuererstattung bekommen. Diese habe ich zu 100 Prozent gespart.
  7. Ausgaben reduzieren. Es gibt viele Möglichkeiten aber versuche „zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen“. Wenn Du z. B. konsequent auf Alkohol verzichtest, sparst Du nicht nur Geld sondern Du tust Deiner Gesundheit auch etwas Gutes.
  8. Hin und Her mach Taschen leer! Finde also die richtige Geldanlagestrategie für Dich und achte auf teure Gebühren bei der Geldanlage. Ich persönlich nutze flatex als Online Broker.

Egal, was Du von den oben genannten Empfehlungen anwendest, oder auch nicht. Das wichtigste ist es, Verantwortung für die eigenen Ergebnisse zu übernehmen und noch heute mit dem Sparen zu beginnen. Gerade am Anfang sind die Ergebnisse schnell sichtbar. Dies wird Dich in Deinen Bemühungen bestätigen und alle weiteren Schritte werden Dir viel leichter von der Hand gehen.

Teile diesen Beitrag:
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments