Trading: Warum ich das Traden jetzt ausprobieren werde – Erfahrungen & Tipps

Mein Entschluss steht jetzt fest: ich möchte mir das Trading und den technischen Hanel noch einmal genauer anschauen. Wie ihr von mir wisst, bin ich passionierter Value Investor und in diesem Sinne suche ich nach fundamental unterbewerteten Unternehmen. Meine Welt sind viel mehr die Jahresberichte, anstatt der Bildschirm.

Dennoch habe ich mich in letzter Zeit viel mehr mit dem Thema Trading beschäftigt. Ich habe dazu vor Kurzem ein Interview mit einem Profi Trader aufgezeichnet. Ihr werdet es schon bald auf meinem YouTube Kanal sehen können. Zudem ist bereits nächste Woche ein erneutes Trading Interview mit einem anderen Experten geplant. Ihr werdet Euch jetzt sicher fragen, wo dieser plötzliche Sinneswandel herkommt?

Sinneswandel bei der Geldanlage? Trading besser als Value Investing?

Nun ja, dazu muss ich etwas länger ausholen. Ich habe ja bereits vor Jahren erste (negative) Erfahrungen mit dem Thema gemacht. In meiner Zeit als Bankangestellter habe ich abends und nachts getradet. Hier vor allem den asiatischen Markt (wegen der Uhrzeit). Ich habe ein Demokonto mit 50.000 € innerhalb sehr kurzer Zeit auf 10.000 € heruntergewirtschaftet! Für mich war damals klar: Flo, lass die Finger davon!

Mir ist zu dieser Situation jedoch ein lustiger Vergleich eingefallen: Früher habe ich keine Tomaten gegessen. Ich habe sie regelrecht verabscheut und mich dagegen gewährt, sie zu probieren. Heute (nachdem ich Tomaten immer mal wieder probiert habe) esse ich Tomaten gerne.

Was hat das jetzt mit Trading zu tun?

Ich habe bei meinem Demokonto wild umher spekuliert, wie ein Zocker aus einem Börsenfilm. Ich hatte keine Ahnung, was ich da eigentlich mache. Und klar – ich habe mein virtuelles Geld verloren.

Heute weiß ich jedoch, dass Trading eine alltägliche Disziplin (genau wie Value Investing) ist. Für mich geht es jetzt nur noch darum, wie und wo ich es lernen kann. Viele hilfreiche Informationen hierzu habe ich hier gefunden.

Ich werde mir jedoch sehr viel Zeit bei der Sache lassen und einen Schritt nach dem anderen gehen. Wie ist Eure Meinung zu dem Thema? Aus meiner Erfahrung sind diese zwei Disziplinen ja oftmals sehr „Spinnefeind“. Mal schauen, ob ich mein eigenes Mindset dahingehend aufbrechen kann….?

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?