Welche Aktien soll man jetzt kaufen?

Die häufigsten Fragen die ich bekomme: Welche Aktien soll man jetzt kaufen? Florian, was hältst du von der Aktie XY? Soll man da jetzt einsteigen oder eher wieder aussteigen? Solche oder ähnliche Fragen bekomme ich relativ häufig gestellt.

Welche Aktien soll man jetzt kaufen?

Heute möchte ich dir einen Trick zeigen, wie du eigene Recherche anstellen kannst um nicht andere Fragen zu müssen, sondern indem du selbst Verantwortung übernimmst und dich um dein eigenes Geld kümmerst. Denn aus meiner Sicht, gibt es niemanden der sich besser um dein Geld kümmern kann als du selbst. Deshalb möchte ich dir heute ein paar Tricks mit an die Hand geben. Welche Aktien soll man jetzt eigentlich kaufen?

Die Überlegung die dahinter steckt ist folgendes. Du musst einfach verstehen, dass der internationale Geld- und Kapitalmarkt über 85 Prozent von ganz, ganz großen Investoren beeinflusst wird. Das sind vor allen Dingen institutionelle Anleger wie beispielsweise Rentenversicherungen, Pensionsfonds usw. aber auch große Anlage Konglomerate wie zum Beispiel die Berkshire Hathaway von Warren Buffett. Das interessante daran ist, dass jetzt solche großen Anlageschiffe nicht wie du oder ich einfach an dem Aktienmarkt ein- oder aussteigen können.

Sondern sie müssen das ganze schrittweise machen. Beispielsweise, wenn Berkshire mit Warren Buffett die Apple Aktien kaufen möchte, kann er nicht einfach hingehen und 100 oder 1000 Apple Aktien kaufen, sondern er muss das eben für größere Positionen oder größeres Kapital machen. Aus diesem Grund funktioniert das Schritt für Schritt. Das kann womöglich manchmal sogar mehrere Tage oder Wochen dauern bis sie ihr ganzes Kapital, ihr ganzes Geld in diese Position untergebracht haben. Noch besser an diesem Fakt ist einfach folgendes, nämlich das die großen Investoren gesetzlich dazu verpflichtet sind, aufzuzeigen was sie tun.

Welche Aktien soll man jetzt kaufen? Schau was die Großen machen!

Ich habe eine Homepage für euch die ich zeigen möchte. Das ist die Homepage www.warrenbuffettstockportfolio.com Sehr interessant! Diese Seite beobachte ich schon seit Wochen, Monaten, sogar Jahren. Hier kannst du screenen was macht eigentlich Warren Buffett. Man sieht also, das er im letzten Quartal im Q1 2021 folgende Aktien gekauft hat, nämlich Liberty Latin America, AON, Kroger, Marsh&McLennan, Verizon Communications, RH, US Bancorp hat er etwas verkauft, Bristol-Myers Squibb hat er etwas verkauft, Gerneral Motors etwas verkauft usw. Ich beobachte diese Seite sehr, sehr intensiv. Denn das sind alles qualitativ hervorragende Unternehmen.

So stoße ich auch immer wieder auf kleine Perlen die Warren Buffett selbst für sich herausgesucht hat wie z.B. Synchrony financial. Diese Position hat Warren Buffett jetzt komplett verkauft. Wir haben diese Position vor einiger Zeit als Warren Buffett diese Position ins Depot aufgenommen hat auch zu kleinen Teilen mit ins Depot aufgenommen. Wenn du hier jetzt eben Synchrony financial haben wir gekauft für etwa 22.000 Euro und daraus sind jetzt eben 33.000 Euro geworden. Das ist jetzt nur ein Beispiel von vielen. Ich will dir hier nur zeigen, dass wir das auch wirklich gemacht haben. Bevor wir da jetzt aber mal kurz drauf gehen, musst du dir immer erst überlegen was macht Synchrony financial? Und nicht blind drauf gehen.

Welche Aktien soll man jetzt kaufen? Beispiel Synchrony Financial

Synchrony financial ist ein Finanzdienstleistungsunternehmen, ein Kreditkartenunternehmen und Kreditunternehmen. Sie stellen beispielsweise die amerikanischen Kreditkarten für Amazon aus. Es ist ja relativ häufig, dass wenn du bei Amazon bezahlst, wirst du gefragt, ob du bis zu 450 Euro sparen oder 100 US-Dollar möchtest. Wenn du jetzt eben diese Kreditkarte von denen besorgst und in Zukunft auch für Bezahlungen verwendest. Der Herausgeber dieses Programms ist tatsächlich Synchrony financial. Sie haben jetzt zuletzt im letzten Quartal viele Neukunden gewonnen, wie z.B. Philips. Das ist auch ein interessantes Unternehmen mit dem Warren Buffett immer wieder arbeitet aus dem Ölsektor.

Dann einige weitere Unternehmen, ich muss zugeben das ich nur wenige davon kenne, aber die Aktie hat sich extrem gut entwickelt. Was ich dir hier auch noch zeigen möchte ist die Quartalspräsentation Q1 2021. Sie haben viel größere Kaufvolumen in Q1 abgewickelt über diese Kreditkarten als in den Vorquartalen. Sie haben 92 Prozent Kundenzufriedenheit, was viel ist! Sie sind groß in dem Bereich Tierpflege, Tiermedizin, indem auch große Behandlungskosten anstehen und die alle finanziert werden können. Sie haben über 5,7 Millionen aktive Kundenkonten, denen man dann immer und immer wieder etwas neues anbieten kann. Wirklich interessant! Was sie auch sehr gut gemacht haben, sie haben für über 200 Millionen Dollar Aktien zurück gekauft.

Was ich dir noch dazu sagen möchte ist, das ist nur ein Beispiel wie du auf tolle Unternehmen kommen kannst. Aber nur weil du jetzt ein tolles Unternehmen gefunden hast von Warren Buffett oder auch von anderen großen Investoren, heißt es bitte nicht, dass du das jetzt blind kaufen sollst! Im übrigen möchte ich auch nicht, dass du jetzt diese Synchrony financial blind nachkaufst. Denn die sind inzwischen sehr teuer. Es geht jetzt vielmehr darum, dass du diese Aktie dir anschaust und dir dann überlegst, was ist denn diese Aktie eigentlich wert? Schaut euch beispielsweise den Dezember 2019 an. Da war die Aktie bei etwa 36 US-Dollar gestanden.

Welche Aktien soll man jetzt kaufen? Kaufe aber nicht ZU TEUER!

Das interessante daran ist, dass unsere Indikatoren bei einem Kurs von 37 tatsächlich ein Verkaufssignal ausgelöst haben. Das bedeutet, du warst eben diesen Abriss von 37 auf 12 Dollar nicht dabei. Das ist mal das eine, aber auf der anderen Seite hatten wir auch ein Kaufsignal. Das hat ausgelöst bei 16 Dollar und ist immer noch intakt. Also von 16 Dollar auf 50 Dollar, das ist etwas mehr als eine Verdreifachung. Seither wurden aber weiterhin Dividenden ausgeschüttet. Im Mai 2020 wurden 22 Cent, im Juli 22 Cent, 22 Cent im Oktober, 22 Cent im Februar, 22 Cent im April und so weiter ausgeschüttet. Die Quartalsergebnisse wurden outperformed und Synchrony financial ist heute ein Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von etwa 30 Milliarden US-Dollar.

Aber es geht eben nicht darum hier an dieser Stelle zu kaufen, sondern dann wenn diese Unternehmen günstig sind. Deswegen haben wir auch eine große Watchlist. Wir stellen sie für unsere Kunden zur Verfügung. Wir covern viele tolle Unternehmen, indem immer wieder entsprechende Verkaufssignale kommen und aber auch gleichzeitig entsprechende Kaufsignale.

Wenn du jetzt eben wissen möchtest welches Unternehmen eigentlich interessant ist, was der echte tatsächliche Wert dahinter ist, wann du teuer verkaufen musst und wann du aber auch günstig wieder einsteigen sollst. Dann bewerbe dich für ein kostenloses Erstgespräch. Wir sprechen mit dir über deine persönliche Situation, wie du diese Technik anwenden kannst, wie du auch Daten getriebene Entscheidungen treffen kannst. Denn es ist wichtig, dass du dein Bauchgefühl an der Börse ausschaltest und dich viel mehr auf Daten verlässt und Aktien dann kaufst wenn sie günstig sind und dann verkaufst wenn sie teuer sind.

Ich wünsche dir auf jeden Fall weiterhin viel Erfolg bei den Investments. Bis bald!

 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?