Jack Ma – Der reichste Mann Asiens

Jack Ma – scheitern, scheitern – ERFOLG!

Wie heißt es doch immer so schön: Der Autor besitzt Aktien des beschriebenen Unternehmens… Ja das stimmt, nur leider viel zu Wenige. Jack Ma ist der reichste Mann Asiens, daher beschäftige ich mich in diesem Beitrag mit seinen doch sehr ungewöhnlichen Lebensweg.

Jack Ma wurde 1964 in Hangzhou während der Chinesischen Revolution geboren. Seine wichtigsten Eigenschaften waren schon immer: Fehler machen, kritisch reflektieren, kämpfen, wieder von vorne beginnen, hart arbeiten und eine Vision besitzen. Von Kindesbeinen bis hin zum Lenker des größten E-commerce Unternehmen der Welt musste Jack Ma einige Niederlagen einstecken. Selbst sein Vater glaubte nicht an ihn und seine verrückten Ideen.

Jack Ma lernte aus seinen Fehlern und den Fehlern anderer. Das herkömmliche Bildungssystem hat ihn nicht zu dem gemacht, was er heute ist. „Ich bin in meiner Schulzeit insgesamt durch 7 Prüfungen durchgefallen und musste Klassen wiederholen. Nach der Schule wurde ich bei den meisten Jobs nicht angenommen“. Auch in Harvard wurde er 10mal abgewiesen. Im Silicon Valley wollte Jack Ma Geld für Alibaba einsammeln – auch hier erfolglos, noch.

Dennoch hat Jack Ma einen MBA in der Tasche (Cheung Kong University). Obwohl Jack Ma die herkömmliche Schule nicht lehrreich findet, war er Lehrer an mehreren Schulen und unterrichtete andere. Jack Ma wollte schon immer einfach alles wissen und erlernen. Er brachte sich die Englische Sprache selbst bei und verfeinerte diese als Tour Guide. Vor allen Dingen lernte er jedoch, die richtigen Fragen zu stellen. Dadurch ist er auch in der Lage, Chancen zu erkennen, wo andere Risiken sehen.

Das Internet nutzt Jack Ma um globale Handelshindernisse und kulturelle Unwissenheit zu überbrücken. Alibaba ist heute eine Plattform für kleine- und mittlere Unternehmen, die vorher nicht in der Lage waren, weltweiten Handel grenzenlos zu betreiben. Ma lernte im Jahr 1995 das Internet kennen. Er erkannte sofort den Megamarkt, da das Internet für China (ein Land mit über einer Milliarde Menschen) noch nicht erschlossen war.

Sein erstes Projekt war „Chinapage“, eine Seite mit chinesischen Produkten. Um mehr Kapital zu sammeln wandte Jack Ma sich an staatliche Stellen. Er bekam Geld und eine Menge bürokratischer Auflagen, was ihn schlussendlich dazu brachte, die Verbindung zu den staatlichen Stellen wieder zu kappen. Zu dieser Zeit lernte er auch Jerry Yang von Yahoo kennen. Yahoo investierte später eine Milliarde US-Dollar in Alibaba.

Ma gründet Alibaba

1999 war es dann endlich so weit. Mit 17 weiteren Investoren gründete Ma Alibaba. Der Start war jedoch mehr als holprig. Weitere Investoren konnten nur sehr schwer gefunden werden. Schlussendlich bekam Ma jedoch 5 Mio. US-Dollar von Goldman Sachs und 20 Mio. US-Dollar von Softbank. Obwohl die Seite weiterhin unprofitabel war, gründete Jack Ma in 2003 das Online Auktionshaus „Taobao.com“ mit dem großen Unterschied, dass Taobao kostenlos war (im Vergleich zu ebay). Dies war eine enorme Herausforderung für Alibaba, da beide Seiten nach wie vor Geld verbrannten. Um flüssig zu bleiben, begann Jack Ma mit seinem Team Homepages für andere Unternehmen zu gestalten. Nach 5 Jahren hartem Kampf verabschiedete sich ebay aus China und Taobao ist dort heute der Leader.

In der Dotcom Krise hatte Alibaba sehr zu kämpfen. Der Rückzug aus vielen Ländern und unprofitablen Geschäftszweigen waren die Konsequenzen. Jack Ma konzentrierte sich darauf, DAS Internet Unternehmen in China zu werden. Die folgende Zeit war wieder von großem Erfolg gekrönt und Alibaba hat in 2014 den größten Börsengang der Geschichte hingelegt.

Seit dieser Zeit zählt Jack Ma auch zu den „Superreichen“ mit einem Vermögen von über 20 Milliarden US-Dollar. Und Alibaba ist mehr, als nur eine Seite für chinesische Produkte. Der Alibaba Konzern hat große Anteile an anderen Unternehmen gekauft und sein Geschäftsfeld immer weiter diversifiziert. Neben einem Bezahlanbieter besitzt das Unternehmen auch Gesundheitsunternehmen, Filmstudios und vieles mehr.

Ma´s Passion ist das Aufbauen und Unterstützen von kleinen und mittleren Unternehmen. Für mich ist Jack Ma ein perfektes Vorbild und Vorzeige-Unternehmer aus China!

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?