Was sind Penny Stocks?

Was sind Penny Stocks?

Es gibt sehr viele Geschichten zum Thema Penny Stocks. Die einen wollen damit reich werden, andere haben damit ein Vermögen verloren. Heute geht es also um Penny Stocks, Vor- und Nachteile und wie Du dich als Value Investor verhalten solltest.

Definition von Penny Stocks

Wie im Namen bereits enthalten sind Penny Stocks Aktien eines Unternehmens mit einem Wert von unter einem € / $ / usw. Die amerikanische Definition geht sogar noch weiter und sagt, dass Aktien unterhalb von 5 $ sogenannte Penny Stocks sind.

Im Übrigen, was ist das genau Gegenteil von Penny Stocks? Genau, die Aktie unseres Star Investors Warren Buffett: Berkshire Hathaway. Die Beteiligungsgesellschaft wird heute jenseits der 200.000 € Marke gehandelt, wohl gemerkt JE AKTIE!

Penny Stocks sind grundsätzlich höheren Schwankungen unterlegen, da sie allgemeinhin eher spekulativer Natur sind. Oftmals gehen die Handelsvolumen (also der Wert aller gehandelten Aktien des jeweiligen Unternehmens pro Tag) auf null. Das heißt, dass diese Aktie an diesem Tag nicht gehandelt wurde. Wenn Du also eine Kauf- oder Verkauf Order bei Deinem Broker aufgibst, passiert erstmal nichts. Das Handelsvolumen ist so gering, dass einfach kein Angebot und keine Nachfrage entsteht und Du mit Deiner Order „allein auf weiter Flur stehst“.

Achtung vor Penny Stocks?

Vor allem Penny Stocks ausländischer Emittenten (Herausgeber der Aktien) gelten als hochspekulativ. Mit einem Totalverlust muss jeder Zeit gerechnet werden. Die Warnung hinsichtlich der ausländischen Penny Stocks gilt nicht erst seit der sogenannten „Dotcom Blase“. Schon immer waren ausländische Penny Stocks Gegenstand heftiger Spekulationen. Und ich will an dieser Stelle trotz allem sagen: Alles ist möglich.

Ich persönlich habe mit ausländischen Penny Stocks bereits enorme Renditen eingefahren. ABER: Das war reines Glück und absoluter Kasinokapitalismus. Ich habe mich nicht wie ein Value Investor verhalten. Es war reine Spekulation.

Im Jahr 2009, als gerade die „Scherben der Finanzkrise aufgekehrt wurden“ habe ich zugeschlagen! Ich habe 3.400 Aktien der Pleitebank Washington Mutual gekauft für umgerechnet 625 €, also rund 0,18 € je Aktie. Ein reiner Penny Stock wie er in den Lehrbüchern steht und eine lupenreine Spekulation!

Das besagte Unternehmen war damaligen Gerüchten zufolge kurz davor, von einer großen und stabilen Bank (J. P. Morgan Chase) aufgekauft zu werden: https://de.wikipedia.org/wiki/Washington_Mutual

Mit reinem Glück konnte ich im Rahmen der vielen Spekulationen den gesamten Bestand zu über 0,50 € verkaufen, innerhalb von nur zwei Wochen.

Gibt es seriöse Penny Stocks?

Aus meiner Sicht gibt es seriöse „Penny Stocks“. Der Betrag oder der Kurswert sagt erstmal nichts über den zu Grunde liegenden Wert aus. Selbst Johnson & Johnson, wahrscheinlich die Definition für ein stabiles Qualitätsunternehmen und gleichzeitig auch Dividendenaristokrat, kann heute zum Penny Stock werden. Wie? In dem es einfach Gratisaktien ausgibt, was einem Aktiensplitt entspricht. Ein Verhältnis von 1 zu 100 würde ausreichen, um J & J jetzt zum Penny Stock zu machen! Penny Stock sagt nichts über die Qualität eines Unternehmens aus.

Das Unternehmen „PetroChina“ ist eines der größten Unternehmen der Welt. Über 18.000 Tankstellen und über einer halben Millionen Mitarbeiter: https://www.finanzen.net/aktien/PetroChina-Aktie. Laut Definition handelt es sich hierbei um einen Penny Stock. Jedoch handelt es sich um eines der größten Unternehmen weltweit. Du siehst also, ob ein Penny Stock seriös ist oder unseriös, ob es ein Value Investment oder keins ist – all das kann man wie so oft im Leben erst nach genauem hinsehen beantworten.

Ich kann nur eines empfehlen – lass Dich nicht von Werten unter 1 € zu einer Aussage hinreißen wie z. B.: Dieses Unternehmen ist günstig, weil es weniger als 1 € kostet. Den Beitrag will ich mit einem Zitat von Warren Buffett schließen:

Preis ist das was Du zahlst, Wert ist das was Du erhältst.

 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?