Auswertung Musterdepot KW 38/17

Auswertung Musterdepot KW 38/17

Musterdepot

Seit Auflage des Musterdepots am 16.06.2017 hat das Musterdepot einen Gewinn von 0,5 Prozent eingefahren. Die Anfangssumme von 100.000 € wurde zu 38,6 Prozent in neun verschiedene Aktien investiert. Das Musterdepot hat also eine aktuelle Cash Quote von 61,4 Prozent. Sechs Werte haben sich dabei positiv entwickelt und drei weitere negativ.

Alle Werte wurden konstant gehalten. Kein Invest wurde seit der letzten Auswertung durchgeführt. Im Vergleich zur letzten Auswertung hat das Depot um +1,5 Prozent gewonnen, oder auch 1.500 €

Index Vergleich

Um die Leistungen des Musterdepots und des Börsenbriefes zu bewerten sollet man einen Vergleichsindex wählen. Für meinen ersten „Wurf“ wähle ich vorerst den DAX. Mir ist bewusst, dass dies wahrscheinlich kein guter Vergleichswert ist. Ich freue mich daher auf Eure Vorschläge.

Punktestand des Dax am 16.06.2017: 12.752

Punktestand des Dax am 22.09.2017: 12.600

Entwicklung des Dax: -1,19 % (verbessert seit letzter Auswertung)

Entwicklung Musterdepot: +0,50 % (verbessert seit letzter Auswertung)

Die Daten können leicht abweichen, da nicht die Tagesendkurse verwendet wurden. Als langfristiger Investor spielt dies jedoch keine große Rolle. Das Musterdepot wird bei der Comdirect Bank geführt. Diese bietet auch sehr günstige Konditionen für die normale Depotführung an.

Das Musterdepot handelt nach den Vorschlägen aus dem wöchentlich erscheinenden Börsenbrief.

Aus dem Börsenbrief

Folgende Unternehmen wurden analysiert:

  • Adidas
  • Nvidia
  • Unicredit
  • Deutsche Wohnen
  • Hawesko

Der volkswirtschaftliche Teil beschäftigt sich mit Dividenden als Orientierung für die Asset Allocation.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?